PROGRAMM

Der aktuelle Veranstaltungsflyer für Sie:
Freitag, 12. Oktober 2018
09.00 - 11.00
WARM-UP
Vorsitz: C. Eckmann-Scholz, F. Schäfer
09.00 - 09.15
Begrüßung und Einleitung
C. Eckmann-Scholz, F. Schäfer
09.15 - 10.00
Interaktive Fallbeispiele Pränataldiagnostik
C. Eckmann-Scholz, K.-S. Heling
10.00 - 10.30
Mastitis puerperalis und Differentialdiagnostik
F. Schäfer
10.30 - 11.00
Moderne Ultraschallverfahren in der Mammadiagnostik mit Elastographie, ABUS, 3D & Co.
A. Farrokh
11.00 - 11.30
Kaffeepause / Besuch der Industrieausstellung
11.30 - 13.30
PRÄNATALDIAGNOSTIK
Vorsitz: Vorsitz: K.-S. Heling
11.30 - 12.15
Neurosonographie/Echokardiographie – Update
K.-S. Heling
12.15 - 13.00
Syndromdiagnostik – wie und wann?
C. Eckmann-Scholz
13.00 - 13.15
Infektionen in der Schwangerschaft – die Rolle der Sonographie
B.-J. Hackelöer
13.15 - 13.30
Diskussion
13.30 - 14.30
Mittagspause / Besuch der Industrieausstellung
14.30 - 16.45
MAMMA-SONOGRAPHIE
Vorsitz: F. Schäfer
14.30 - 15.00
Interaktive Fallbeispiele: Wie würden Sie entscheiden?
A. Farrokh
15.00 - 15.30
Sonographische Morphologie von Axilla-Lymphknoten: Wann muß ich klären mit Stanz- und Vakuumbiopsie?
R. Ohlinger
15.30 - 16.00
3D-Strukturdifferenzierung Mastopathie: „echter“ Herdbefund – das Canyon-Zeichen
B.-J. Hackelöer
16.00 - 16.30
Benigne Reaktionen vs. Rezidiv nach onkoplastischer Rekonstruktion: Gewebekleber, Netze etc.
R. Ohlinger
16.30 - 16.45
Diskussion
16.45 - 17.15
Kaffeepause / Besuch der Industrieausstellung
17.15 - 18.30
HIGHLIGHT-SESSION
Vorsitz: W. Rath
17.15 - 18.00
Ultraschall vor und unter der Geburt
W. Henrich
18.00 - 18.30
Von Pionieren der Kieler Endoskopie zu Robotic in der Gynäkologie
I. Alkatout
18.30
Ende des ersten Tages
Samstag, 13. Oktober 2018
09.30 - 11.30
PRÄNATALDIAGNOSTIK
Vorsitz: K.-S. Heling
09.30 - 10.15
Plazentationsstörungen und operatives Management
W. Henrich
10.15 - 11.00
Frühe Feindiagnostik
W. Henrich
11.00 - 11.30
Gynäkologischer Ultraschall
I. Alkatout
11.30 - 12.15
Kaffeepause / Besuch der Industrieausstellung
12.15 - 13.00
SPANNENDE FÄLLE AUS GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE
Vorsitz: C. Eckmann-Scholz
12.10 - 13.00
Diskussionsrunde: Eigene Fälle und Kasuistiken aus den Klinken
C. Eckmann-Scholz
13.00
Zusammenfassung und Verabschiedung
C. Eckmann-Scholz, F. Schäfer